Übung in Demut

Meine Lust am Kochen orientiert sich an Gerichten und Lebensmitteln, die auf ganz unterschiedlichen Wegen in den Fokus meiner Aufmerksamkeit gelangen. Durch einen Blick über die Auslage in einem Lebensmittelladen. Durch eine Werbeanzeige. Durch ein Video auf YouTube, das in der Angebotsleiste rechts aufgetaucht ist. Durch das Lesen eines Rezepts in EL PAIS oder spiegel-online oder Hola. Durch das Erzählen einer Freundin oder meiner Schwestern. Was Kochen angeht, bin ich extrem beeinflussbar, weil ich gern alles mögliche ausprobiere und offen bin für Neues

Dieses Blogformat ist das erste, das ich betreibe, in dem es passt, übers Kochen und über Rezepte zu schreiben. Also wird es hier immer mal wieder einen Eintrag geben über Lebensmittel, Rezepte und Kocherlebnisse. Vielleicht poste ich sogar mal ein Foto eines Gerichts. Du lieber Himmel, wer hätte gedacht, dass es mal soweit kommen wird, dass ich das mache, was ich immer verachtet habe.

Eigentlich eine gute Übung in Demut, wenn man an einen Punkt kommt, an dem man Lust hat, etwas zu tun, was man vorher für sich selbst abgelehnt hat, weil man es verachtet hat.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schenken als Umverteilung

Vertrauen braucht eine ehrliche Beziehung zur Wahrheit

Transzendieren