Posts

Es werden Posts vom Mai, 2021 angezeigt.

Erkenntnisse machen mich glücklich

Manchmal kommt eine Erkenntnis wie aus dem Nichts. Oft unverhofft. So wie eben, als ich in der Küche stand und eine noch nicht reife Avocado schälte und in Streifen schnitt, um sie in etwas Öl anzubraten, um zu testen, ob sie auf diese Weise weich wird und vielleicht sogar schmeckt.  Ich hatte diese Avocado gestern aufgeschnitten, weil der Fühltest mir suggeriert hatte, sie sei weich genug, um sie für den Salat zu verwenden. Aber sie war steinhart. Daraufhin habe ich die beiden Hälften wieder zusammengesetzt und in ein Papiertuch gewickelt. Den Salat gab es dann ohne Avocado. Natürlich habe ich mir eben, als ich die Avocado aus dem Papier auswickelte, weil mir diese Idee gekommen war, es mit dem Braten auszuprobieren, in den Sinn, dass ich noch nie etwas davon gehört oder gelesen oder gesehen hatte, dass man eine unreife Avocado weich braten kann. Und da ich viele Kochvideos schaue, dachte ich, dass meine Idee wahrscheinlich nicht klappen wird.  Aber ich war entschlossen, es auszuprobi

Der Gemeinschaftskompass. Eine Orientierungshilfe für kollektives Leben und Arbeiten.

Bild
Dies ist der Titel des Buches, das Eva Stützel geschrieben hat und das im April im oekom verlag herausgekommen ist. Ein tolles Buch !!! Vor allem für diejenigen, die sich zusammentun, um gemeinsam ein Wohnprojekt zu planen, zu verwirklichen, um dann zusammen zu wohnen und zu leben. Aber auch für diejenigen, die bereits zusammen wohnen und leben. Aber auch für andere, die sich mit anderen zusammentun und ein gemeinsames Projekt entwickeln und umsetzen. Zum Beispiel eine Nachbarschaftsgruppe oder eine Freizeitgruppe oder eine Lerngruppe. Alle Gruppen, denen es auch um die Gemeinschaft geht, können Aspekte des Gemeinschaftskompass`, den Eva Stützel entwickelt hat und den sie in diesem Buch ausführlich vorstellt, anwenden.  Das Buch ist nix für diejenigen, die um jeden Preis ihr Ziel erreichen wollen, denen also der persönliche Erfolg wichtiger ist als das Gemeinschaftliche. Wer denkt, man müsse doch nur "vernünftig" miteinander reden, dann würde sich alles andere schon ergeben,